< Ausgleich für akustische Reize
26.09.2018

Qigong hilft bei Rücken

8wöchiger Kurs - ein Fazit


Martin Tilsner und Björn Hertrampf führten eine Rücken Qigong Studie durch. Anlass war die Erfahrungen, die Martin Tilsner in der Lehrerausbildung machte. Hier hat er viele Menschen kennen gelernt, die wiederkehrende Rückenprobleme haben und mit Qigong große Hilfe erfuhren. Nun wollte das Team feststellen, welche Entwicklungen Teilnehmer ohne akute Probleme in einer Studie nehmen. Das Interesse war sehr groß und die Ergebnisse können sich sehen lassen. Die Beweglichkeit im untereren Rücken und in der Hüfte haben zugenommen, die Alltagstätigkeiten können leichter durchgeführt werden und das Wohlbefinden wurde gesteigert.

  1. Beweglichkeit Lendenwirbelsäule +51%
  2. Schmerzskala um 32% gelindert
  3. Konzentration um 20% gesteigert
  4. Entspannung um 18% gesteigert
  5. Rückengefühl um 32% gebessert.

Es ist an der Zeit, dass sich Krankenkassen dieser hervorragenden Methode auch für die Rückenprävention zulassen. Die Ausbildung ist deutlich länger als eine Rückenschulleiterausbildung und bietet gezielte ganzheitliche Ansätze in der Gruppe.

Registrieren Sie sich in der MT-Physiowelt für den nächsten Qigongkurs in 2019.